top of page
Suche
  • AutorenbildDiana Asha

ReNature

Aktualisiert: 26. März 2023

Zurück zur Natur. Was bedeutet das? Und wozu soll das gut sein?


Schau dich mal um. Wer in deinem Umfeld ist wirklich glücklich? So ohne Wenn und Aber, ohne Jammern und Zaudern? Wie viele schöne Beziehungen kennst du?

Wie geht es dir denn aktuell? Bist du in deiner Mitte und kannst entspannt durch dein Leben fließen, oder ist es oft ein Kampf mit den Umständen?

Warum brauchen wir ständig Ablenkung und Bespassung? Ein neues Auto, Smartphone, noch ne Klamotte, noch nen tolleren Urlaub, Schokoriegel, Cocktails,...? Warum ist es nie genug?


Vielleicht ist ja schon alles da und wir können es in all dem Trubel nur nicht wahrnehmen.

Vielleicht wäre es hilfreich, dich einfach mal hin zu setzen, tief ein und aus zu atmen, die Augen zu schließen und dich wieder so richtig zu spüren.


Spürst du dich?


Probier es doch direkt mal aus. Scanne dich durch deinen ganzen Körper, von den Zehen bis zu den Haarspitzen, Organ für Organ, Knochen, Muskeln, Sehnen. Deine Nervenstränge, dein Bindegewebe, jede einzelne Zelle.


Spürst du dich?


Wie fühlt sich das an?


Und dann frag dich:" Wie geht es mir?"


Lausche, was dein Körper dir sagt. Es ist nur ein Flüstern. Höre gut hin und beachte dich in allem was dir gezeigt wird.


Vergiss das Atmen nicht.


Mit jedem Einatmen schenke dir und deinem Körper ein Lächeln. Mit jedem Ausatmen lass los, was dir nicht mehr dienlich ist. Mach das so lange bis der Impuls kommt, dass es gut ist.


Fühlst du dich jetzt besser?


Du hast dich für einen kurzen Moment mit dir selbst verbunden, warst ganz bei dir, im Hier und Jetzt.


Konntest du das Aushalten oder war es schwer?


Wenn du das täglich ein paar Minuten in deinen Ablauf einbaust, bist du dir ein ganzes Stück näher und brauchst nicht mehr soviel Input von Außen. Du füllst deinen Körper mit dir. Klingt komisch?


Mit was füllst du ihn denn sonst? Mit Impulsen von Außen, Social Media Input, TV, Zigarettenrauch, Essen in jeglicher Form, allen möglichen Flüssigkeiten, Ablenkung auf allen Ebenen.

Was davon bist du?

Was davon brauchst du wirklich?


Lass uns einen Schritt weiter gehen. Wo verbringst du die meiste Zeit deines Tages? Bist du in einem Büro, Schule, irgendeinem Gebäude? Wie oft kommst du raus in die Natur, wo du denn Himmel sehen kannst und natürlichen Boden unter deinen Füssen spürst? Wie oft bist du in einem Wald in dem alles grün ist, ein Bächlein vor sich hin murmelt, Vögel zwitschern? Wann hast du zuletzt ein Wildtier gesehen?


Weißt du, das du ein Teil dieser Natur bist? Das du verbunden bist mit Himmel und Erde und allen Wesen auf diesem Planeten? Fühlst du dich denn verbunden oder eher isoliert und allein? Wo warst du als Kind am glücklichsten? Schau mal zurück...

Wir sind Naturwesen und stammen ursprünglich aus den Wäldern.

Das ist unser natürlicher Lebensraum.

Doch wie selten befinden wir uns in unserer ursprünglichen Heimat?

Wie schwer ist es, Natur in unser Leben einzuladen wenn wir in einer Großstadt leben, den ganzen Tag arbeiten, kaum das Tageslicht sehen, außer durch Fensterscheiben?


ReNature bedeutet, dich rück zu verbinden mit der Natur. Je mehr Zeit du mit und in der Natur verbringst, umso geerdeter und verwurzelter wirst du. Verwurzelt sein gibt dir Halt in stürmischen Zeiten, wie wir sie aktuell erleben. Du wirst stark sein wie ein Baum, verbunden mit Erde und Himmel.


Magst du es ausprobieren?


Viel Freude und ein wundervolles Naturerleben wünsche ich dir.


Deine


Diana Asha









69 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

SeelenWald

1 Comment


Sc.brandes
Mar 22, 2023

Ein wunderschöner Text und Start für Deinen Blog.

Ich mag Deine Denkanstöße sehr🤩😍

Like
bottom of page